Home>
Willkommen
[Schule] [Infos] [Aktuelles] [F├Ârderverein] [Fotogalerie] [Links] [Sicherheitstipps] [Kontakt] [Impressum] [Haftungsausschluss] [Datenschutz]

(letzte Aktualisierung am 05.09.2014)

Aktuell an unserer Schule ...

... Freitag, 5. September 2014 ...

Fotos Schulfest neu >>>

Erster Schultag nach den Sommerferien ist Montag,
der 15. September 2014.

Schulbeginn der Hauptschule ist zur ersten Stunde.
F├╝r die Grundsch├╝ler beginnt das neue Schuljahr zur
2. Stunde.

Elternabend f├╝r die Eltern der Einschulungskinder ist
am Montag,
der 15. September 2014
in Rast.
Einschulungsfeier der Erstkl├Ąssler am Mittwoch,
der 17. September 2014
ebenfalls in Rast..

Vorank├╝ndigung:
Informationsabend “Ganztagesschule in Wahlform” an der Schule in Rast am Donnerstag,
der 18. September 2014,
um 20.00 Uhr.

 

Auentalschule Sauldorf

Herzlich willkommen auf unserer Homepage ...

Schulbilder_2014 (8)

Auentalschule Sauldorf  – Ganztagesschule in Wahlform

Kurzbeschreibung:

Unsere kleine l├Ąndliche Schule liegt im Ortsteil Sauldorf  Rast und verf├╝gt ├╝ber sch├Âne helle Klassenzimmer, gut ausgestattete Fachr├Ąume sowie ein gro├čz├╝giges Freigel├Ąnde. F├╝r den Sportunterricht stehen uns eine moderne Sporthalle sowie ein Sportplatz zur Verf├╝gung.

Im kommenden Schuljahr 2014 / 15 werden an unserer Schule 140 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler in 7 Klassen von 13 Lehrkr├Ąften unterrichtet.

Die Auentalschule ist eine ÔÇ×Ganztagesschule in Wahlform“. Die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler k├Ânnen hierf├╝r angemeldet werden und besuchen an drei Tagen in der Woche (Dienstag – Donnerstag) von 8.00 Uhr bis
16.00 Uhr unsere Schule. Die Sch├╝ler werden nachmittags in einer Ganztagesklasse jahrgangs├╝bergreifend zusammengefasst und von einer Lehrkraft sowie eines Jugendbegleiters betreut und  begleitet. An allen drei Tagen findet eine Hausaufgabenbetreuung statt und die Sch├╝ler k├Ânnen zum Preis von 3 ÔéČ an der Schule ein Mittagessen einnehmen.

Um das Ganztagesangebot noch attraktiver zu gestalten, kooperieren wir mit verschiedenen ├Ârtlichen Vereinen, Betrieben und Privatpersonen, die in Form von AG’s, Vortr├Ągen und Betriebsf├╝hrungen unsere Angebote bereichern.

Es ist uns wichtig, dass die Kinder des Kindergartens ihre zuk├╝nftige Grundschule schon gut kennen und pflegen deshalb eine sehr enge, w├Âchentlich stattfindende Kooperation. Kleine Projekte zwischen Schulanf├Ąngern und Erstkl├Ąsslern bereiten auf die gemeinsame Zeit in der Grundschule vor.

Leitbild:

Unsere Schule ist mehr als ein Ort des Lernens. Unsere Schule ist ein Lebensraum, in dem sich Sch├╝ler, Lehrer und Eltern mit Toleranz und gegenseitigem Respekt begegnen.

Die Schulgemeinschaft wird gest├Ąrkt durch viele gemeinsame Veranstaltungen und durch die Kooperation mit allen am Schulleben beteiligten, sowie den au├čerschulischen Partnern. 

Wir helfen unseren Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler ihre St├Ąrken und Schw├Ąchen herauszufinden und Selbstvertrauen in die eigenen F├Ąhigkeiten zu entwickeln und dieses aufzubauen.

Unser Ziel ist es, sie entsprechend ihren F├Ąhigkeiten und Fertigkeiten individuell zu f├Ârdern und ihre Kompetenzen zu st├Ąrken.