Home>
Willkommen
[Schule] [Infos] [Aktuelles] [F├Ârderverein] [Fotogalerie] [Links] [Sicherheitstipps] [Kontakt] [Impressum] [Haftungsausschluss] [Datenschutz]

(letzte Aktualisierung am 17.09.2014)

Aktuell an unserer Schule ...

... Mittwoch, 17. September 2014 ...

Fotogalerie Einschulung neu.

Erster Schultag nach den Sommerferien ist Montag,
der 15. September 2014.

Schulbeginn der Hauptschule ist zur ersten Stunde.
F├╝r die Grundsch├╝ler beginnt das neue Schuljahr zur
2. Stunde.

Elternabend f├╝r die Eltern der Einschulungskinder ist
am Montag,
der 15. September 2014
in Rast.
Einschulungsfeier der Erstkl├Ąssler am Mittwoch,
der 17. September 2014
ebenfalls in Rast..

Vorank├╝ndigung:
Informationsabend “Ganztagesschule in Wahlform” an der Schule in Rast am Donnerstag,
der 18. September 2014,
um 20.00 Uhr.

 

Auentalschule Sauldorf

Herzlich willkommen auf unserer Homepage ...

Schulbilder_2014 (8)

Auentalschule Sauldorf  – Ganztagesschule in Wahlform

Kurzbeschreibung:

Unsere kleine l├Ąndliche Schule liegt im Ortsteil Sauldorf  Rast und verf├╝gt ├╝ber sch├Âne helle Klassenzimmer, gut ausgestattete Fachr├Ąume sowie ein gro├čz├╝giges Freigel├Ąnde. F├╝r den Sportunterricht stehen uns eine moderne Sporthalle sowie ein Sportplatz zur Verf├╝gung.

Im kommenden Schuljahr 2014 / 15 werden an unserer Schule 140 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler in 7 Klassen von 13 Lehrkr├Ąften unterrichtet.

Die Auentalschule ist eine ÔÇ×Ganztagesschule in Wahlform“. Die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler k├Ânnen hierf├╝r angemeldet werden und besuchen an drei Tagen in der Woche (Dienstag – Donnerstag) von 8.00 Uhr bis
16.00 Uhr unsere Schule. Die Sch├╝ler werden nachmittags in einer Ganztagesklasse jahrgangs├╝bergreifend zusammengefasst und von einer Lehrkraft sowie eines Jugendbegleiters betreut und  begleitet. An allen drei Tagen findet eine Hausaufgabenbetreuung statt und die Sch├╝ler k├Ânnen zum Preis von 3 ÔéČ an der Schule ein Mittagessen einnehmen.

Um das Ganztagesangebot noch attraktiver zu gestalten, kooperieren wir mit verschiedenen ├Ârtlichen Vereinen, Betrieben und Privatpersonen, die in Form von AG’s, Vortr├Ągen und Betriebsf├╝hrungen unsere Angebote bereichern.

Es ist uns wichtig, dass die Kinder des Kindergartens ihre zuk├╝nftige Grundschule schon gut kennen und pflegen deshalb eine sehr enge, w├Âchentlich stattfindende Kooperation. Kleine Projekte zwischen Schulanf├Ąngern und Erstkl├Ąsslern bereiten auf die gemeinsame Zeit in der Grundschule vor.

Leitbild:

Unsere Schule ist mehr als ein Ort des Lernens. Unsere Schule ist ein Lebensraum, in dem sich Sch├╝ler, Lehrer und Eltern mit Toleranz und gegenseitigem Respekt begegnen.

Die Schulgemeinschaft wird gest├Ąrkt durch viele gemeinsame Veranstaltungen und durch die Kooperation mit allen am Schulleben beteiligten, sowie den au├čerschulischen Partnern. 

Wir helfen unseren Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler ihre St├Ąrken und Schw├Ąchen herauszufinden und Selbstvertrauen in die eigenen F├Ąhigkeiten zu entwickeln und dieses aufzubauen.

Unser Ziel ist es, sie entsprechend ihren F├Ąhigkeiten und Fertigkeiten individuell zu f├Ârdern und ihre Kompetenzen zu st├Ąrken.